Über uns



Hallo an alle Schachspieler in Winsen (Aller) und Umgebung :

- an alle, die schon seit Jahren Schach spielen,
                                    aber auch - und vor allem
- an alle (Senioren - Rentner - Ruheständler), die

- früher mal Schach gespielt, aber inzwischen (fast) alles wieder vergessen haben
- schon immer mal das Schachspielen lernen wollten, aber nie dazu gekommen sind
- die das Gefühl haben, eigentlich ganz gut Schach spielen zu können (weil z. B. der Nachbar keine Chance gegen sie hat), aber doch insgeheim ahnen, dass man seine Schachfähigkeiten noch irgendwie verbessern könnte…

Hier kommt unser Angebot:

Schaut doch mal bei uns herein - bei uns könnt Ihr
- die Schachregeln und die Grundzüge des Schachspiels lernen
- Eure schachlichen Fähigkeiten Schritt für Schritt durch ein Übungsprogramm steigern
- durch gemeinsame Spielanalysen den schachlichen Blick schärfen
- oder auch, ganz ohne Stress und ganz entspannt, eine Schachpartie mit Gleichgesinnten spielen (oder zwei…) …

Wir sind eine Gruppe von Schachspielern "mit Vergangenheit" - etliche von uns haben früher im organisierten Schach mitgespielt (Bezirks-Oberliga). Jetzt sind wir nur noch angedeutet vereinsartig strukturiert - es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben, aber für eine Teilnahme an einem Spielabend wird eine Abgabe von 1 € erwartet.
Auf unserer Homepage könnt Ihr Euch über Einzelheiten informieren:

www.schach-winsen-aller.de

Außerdem sind wir beim diesjährigen 2. Winser Bewegungstag, der von dem Seniorenbeirat der Gemeinde Winsen organisiert wird, am 21. Mai 2022 auf dem Marktplatz vertreten - unter dem Motto : nicht nur körperlich - auch geistig bewegen !
Sonst sind wir an
jedem Mittwoch Abend (ab 19:00 Uhr) in der Gaststätte "Allerblick" anzutreffen -
und da freuen wir uns über jeden, der Schach lernen, üben, besser spielen oder einfach nur spielen möchte!


Wir sind Menschen, die gern Schach spielen

Bis zum Jahresende 2017 waren wir noch als "Schachabteilung" eine Sparte im MTV "Fichte" Winsen (Aller) - das Ende der Teilnahme an Punktspielen im Bezirk und sinkende Mitgliederzahlen führte aber letztlich zur Auflösung der Schachabteilung. Doch es sind noch genügend Schachfreunde übriggeblieben, die sich mehr oder minder vollzählig an jedem Donnerstag ab 19:30 Uhr in der Gaststätte "Allerblick" treffen und die Figurenarmeen gegeneinander aufmarschieren lassen. Und das in verschiedenen Modalitäten:

Jeder, der unter diesen Bedingungen bei uns mitspielen - oder auch erst einmal unverbindlich gucken! - möchte, ist herzlich willkommen. Auch Anfänger sollten keine Scheu haben, bei uns vorbeizuschauen - unsere Schachkenntnisse geben wir gern weiter!


< zur Startseite